Zum Hauptinhalt springen

Robin Goldmann und Stefani Ruseva

Als erfolgreiches Latein-Paar gehören sie natürlich zum Club-Inventar, trainieren sechs bis siebenmal in der Woche und unterrichten darüber hinaus die Kindergruppe am Mittwoch von 16.00 bis 17.00 Uhr.

Vita

Die Vollblutbulgarin Stefani traf im November 2017 auf Robin, als der damalige bayerische A-Meister eine neue Partnerin suchte. Nach dem ersten Probetraining war im Prinzip klar, dass die beiden sich gesucht und gefunden hatten – unsere deutsch-bulgarische Powerkombination war geboren.

Seitdem ziehen sie durch Deutschland und Europa und tanzen sich immer weiter nach vorne, sie erreichen Semifinal- und Finalrunden von deutschen Ranglisten und WDSF-Turnieren und sind Teil des Landes- und auch Bundeskaders.

Erfolge

2018 4. Platz Bayerische Meisterschaft Hauptgruppe S-Latein
2018 Viertelfinalisten Deutsche Meisterschaft Haupgtruppe S-Latein
2018 16. Platz der deutschen Rangliste
2018 Semifinalisten North European Championships
2019 Finalisten Deutsche Rangliste Glinde
2019 3. Platz Bayerische Meisterschaft Hauptgruppe S-Latein
2019 Viertelfinalisten Deutsche Meisterschaft Haupgtruppe S-Latein
2019 3. Platz Burgas Cup Bulgarien
2019 14. Platz der Deutschen Rangliste S Latein
2019 1. Platz Swiss Open
2020 Finalisten Deutsche Rangliste Glinde
2020 5. Platz Europapokal
2020 3. Platz Deutsche Rangliste Düsseldorf
2020 Bayerische Meister S-Latein
2020 11. Platz der deutschen Rangliste
2020 Mitglied im DTV Bundes-B-Kader Latein

Lizenzen

  Robin Goldmann
2020 Wertungsrichter C
  Stefani Ruseva
2020 Wertungsrichterin C