71. Ball der Nationen

Europapokal in den lateinamerikanischen Tänzen im Deutschen Theater München

Bereits 71. Mal veranstaltete der Tanzsportclub GSC München am 08.02.2017 den Ball der Nationen im Deutschen Theater München.

Die Moderatoren des Abends, Claus Brauner und Marco Masini, präsentierten den zahlreichen Ballgästen ein Programm der Extraklasse.

Im Sparda Cup zeigten sieben Paar der Altersklasse U21 ihr Können in den Standardtänzen. In einem hochklassige Feld sicherten sich Vladislav Untu / Polina Baarishnikova aus Moldawien den ersten Platz. Das außergewöhnliche Paar ist bereits international erfolgreich; 2019 gewannen sie die German Open Jugend Latein- Standard- und Kombination, genau wie die Europa- und Weltmeisterschaften!
Den zweiten Platz holten sich Daniel Buonarrivo / Martynova Anastasiya aus Italien, die auch einige erste Wertungen einheimsen konnten.
Komplettiert wurde das Siegerpodest von Egor Ionel / Rita Schumichin aus Köln, die diesen Erfolg zum Deutschen Meistertitel Jugend-Standard und U21 hinzufügen können.

Beim Europapokal in den lateinamerikanischen Tänzen standen insgesamt zwölf Paare auf der Fläche. Von Anfang an zeigten Marius-Andrei Balan / Khrystyna Moshenska (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) ihre Klasse und gewannen das Turnier eindeutig mit allen ersten Plätzen. Das Publikum begeisterten sie vor Allem auch mit ihren Siegertänzen, einer Rumba-Show und einem Jive. Kein Wunder, Khrystyna und Marius gingen als deutliche Favoriten in das Turnier, sind sie doch vielfache Deutsche Meister, mehrfache Gewinner German Open, Vize-Europameister, Vizeweltmeister und Europameister Showdance.
Den zweiten Platz vergaben die Wertungsrichter an Edgar Marcos Borjas / Alina Nowak aus Polen. Die Finalisten der Europameisterschaft 2019 und siebtplatzierten der Weltmeisterschaft holten sich alle zweiten Plätze in diesem Turnier und waren bereits zum dritten Mal Gast in München.
Der dritte Platz war besonders hart erkämpft; mit nur einer besseren Wertung schafften Arthur Ankerstein / Georgiana Barbu (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim) den Sprung aufs Treppchen.
Sehr zur Freude der Zuschauer war nach längerer Zeit auch wieder ein Paar aus München im Finale des Lateinturniers. Robin Goldmann / Stefani Ruseva (Gelb-Schwarz-Casino München), 4. und 3. der letzten bayerischen Meisterschaften, tanzten ein hervorragendes Turnier und im Finale auf den 5. Platz.

Heiner Ohnheiser und seine Tornados spielten sowohl die Turnier- also auch die Ballmusik und sorgten für ideale Tanzbedingungen für die Ballgäste. Sowohl im Hauptsaal als auch im Silbersaal wurde während der Tanzrunden, des Workshops "Forgotten QuickStep Figures" von Dominik Fenster und der Münchner Francaise ausgiebig getanzt.

Den Zuschauern wurde bei den beiden Turnieren ein Starterfeld präsentiert, das so in Bayern einzigartig ist. Auch die beiden Siegerpaare würdigten das tolle Ambiente ausdrücklich vor ihren Siegertänzen und bedankten sich für dieses außergewöhnlich Ballturnier, da diese Veranstaltungen leider selten geworden sind.

Ergebnisse:
U21 Standard - Sparda Jugend Cup
1.     Vladislav Untu / Polina Baarishnikova (Moldawien)
2.     Daniel Buonarrivo / Martynova Anastasiya (Italien)
3.     Egor Ionel / Rita Schumichin (Art of Dance, Köln)
4.     Rares Banu / Catinca Banu (Österreich)
5.     Daniel Vlaykov / Emily Vlaykova (Bulgarien)
6.     David Hoffmann / Elisabeth Zbarashchuk (TTC Erlangen)

Europapokal in den lateinamerikanischen Tänzen
1.     Marius-Andrei Balan / Khrystyna Moshenska (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim)
2.     Edgar Marcos Borjas / Alina Nowak (Polen)
3.     Arthur Ankerstein / Georgiana Barbu (Schwarz-Weiß-Club Pforzheim)
4.     Vito Coppola / Oona Oinas (Italien)
5.     Robin Goldmann / Stefani Ruseva (Gelb-Schwarz-Casino München)
6.     Christoph Holczik / Katharina Würrer (Österreich)

Wertungsrichter:
Sonja Koparanova (Bulgarien)
Olga Müller-Omeltchenko (Deutschland)
Juris Baumanis (Lettland)
Wolfgang Eliasch (Österreich)
Horst Beer (Deutschland)

Die detaillierten Wertungen sind unter https://www.gsc-muenchen.de/turniertanz/turnierergebnisse/turnierergebnisse-2020/ veröffentlicht.

Weitere Fotos des Events sind in unserer Galerie unter https://www.gsc-muenchen.de/neu-hier/fotos/album/71-ball-der-nationen-2020/ zu finden.