Zum Hauptinhalt springen

Unsere Regeln für einen sicheren Aufenthalt

Unter Berücksichtigung der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und des Rahmenhygienekonzepts Sport wurde ein Hygienekonzept für das Gelb-Schwarz-Casino erstellt.

Unser Gruppenunterricht findet in festen Trainingsgruppen mit einer begrenzten Anzahl an Teilnehmern statt, die in enger Zusammenarbeit mit den Trainern zusammengestellt werden.

Freies Training ist jederzeit (außer während der Gruppenstunden) möglich. Auch beim freien Training ist die Anzahl der Personen pro Saal begrenzt. Die Plätze für das freie Training können in zwei-Stunden-Einheiten über unser Reservierungssystem gebucht werden.

Um eine Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen ist eine Teilnahme am Training (Gruppentraining wie freies Training) ausschließlich nach vorheriger Anmeldung (Mitgliedschaft) sowie nach Zustimmung zu unserem Hygienekonzept möglich. Fragen werden gerne von mitgliederverwaltung@gsc-muenchen.de oder reservierung@gsc-muenchen.de beantwortet.

Die wichtigsten Punkte des Hygienekonzepts im Überblick:

  • Begrenzung der Personenanzahl im freien und Gruppentraining
  • Freies Training nur nach Reservierung
  • Gruppentraining in festen Trainingsgruppen
  • Einhaltung des Mindestabstands von 1,5m, außer zum eigenen, festen Tanzpartner und zum Trainer
  • Neben der Fläche, beim Betreten und Verlassen des Clubheims ist ein Mund-/Nasenschutz zu tragen
  • Nach den Trainingseinheiten wird gelüftet
  • Desinfektionsmittel für Hände und Desinfektionstücher für Kontaktflächen stehen bereit
  • Kein Aufenthalt im Clubheim außerhalb der reservierten Trainingszeiten oder Gruppentrainings
  • Ohne eigenen Transponder ist leider kein Training möglich
  • Kein Zutritt zum Clubheim nach einem positiven Coronavirus SARS-CoV-2 Testergebnis, während der Wartezeit auf ein Testergebnis, bei einer COVID-19 Erkrankung, Kontakt zu COVID-19 Fällen in den letzten 14 Tagen oder bei Symptomen, die auf eine Erkrankung hindeuten könnten

Neumitglieder erhalten das vollständige Hygienekonzept mit dem Begrüßungsschreiben und bestätigen die Einhaltung der Regeln durch die Abgabe einer Erklärung.

Aktueller Trainingsbetrieb (Stand: 3.10.2020):

Ein Wechsel der Trainingsgruppe ist nur in Ausnahmefällen nach Rücksprache mit den jeweiligen Trainern und Einverständnis des Vereinsausschusses möglich.
Bei Fragen zum Reservierungssystem wenden Sie sich bitte an reservierung@gsc-muenchen.de

Informationen zur (Neu-)Mitgliedschaft

Bürodienst (für allgemeine Rückfragen bzw. Transponderausgabe):
Aktuell jeweils mittwochs von 18–19 Uhr, die genauen Termine werden in den News veröffentlicht.

Für den Bürobesuch bitten wir möglichst um telefonische Voranmeldung bei Manuela Kölbl. Um – als Neumitglieder ohne Transponder – ins Clubheim eingelassen zu werden, bitte nochmals kurz vorher bei Manuela anrufen. Ihre Handynummer lautet: 0170-3 82 65 08.

Die Probemitgliedschaft ist coronabedingt eine sofortige Mitgliedschaft mit einem ersten beitragsfreien Monat und Sonderkündigungsrecht zum Ende des beitragsfreien Monats. D.h. wenn man im Oktober einsteigt ist ein kostenloses Ausprobieren bis Ende Oktober möglich! Sollte unser Angebot nicht gefallen, kann zum Monatsende gekündigt werden. Falls die Probemitgliedschaft nicht gekündigt wird, werden die Beiträge ab November fällig.

Mit Beginn dieser Mitgliedschaft gibt es einen Transponder (gegen Kaution), der den Zugang zum Clubheim ermöglicht und protokolliert.

Bei Interesse an einer Mitgliedschaft bitte den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag auf Mitgliedschaft per EMail an mitgliederverwaltung@gsc-muenchen.de  mit entsprechendem Vorlauf senden (bitte mindestens 1 Woche vor geplantem Trainingsbeginn, damit die Bearbeitung rechtzeitig erfolgen kann).

Bitte bringen Sie das Begrüßungsschreiben (= Mitgliedschaftsbestätigung) ausgedruckt zur Transponder-Abholung während der Bürodienst-Zeiten mit.