Practice-Night und Mixed Practice-Night

Mittwochs, die Standard-Practice in Saal 1 findet in geraden Wochen von 18:00 - 20:00 statt, in den ungeraden Wochen von 20:00 - 22:00 Uhr. Eine Latein-Practice findet derzeit nicht statt. Lateinpaare können zu diesen Zeiten in Saal 3 trainineren.

Ausnahmetermine bei Mixed Practice-Nights (gemeinsame Practice der Standard- und Lateinsektion) werden vorher bekannt gegeben.
Auf der wöchentlichen Practice-Night trifft man sowohl auf Turnier- als auch auf Breitensportpaare. Ziel der Practice-Night ist die Simulation von Turnieren sowie Durchtanzen, Konditionstraining und Floorcraft, d.h. den anderen Paaren gekonnt ausweichen ohne Einbußen der eigenen tänzerischen Qualität hinnehmen zu müssen. Es sollen alle Tänze auf voller Tanzfläche mehrfach durchgetanzt und abschließend noch eine Endrunde absolviert werden.

Die 2 x 60 Minuten werden üblicherweise so aufgeteilt:

  • 4 Tänze Langsamer Walzer à 2 Minuten
  • 4 Tänze Tango à 2 Minuten
  • 4 Tänze Wiener Walzer à 2 Minuten
  • 4 Tänze Slowfox à 2 Minuten
  • 4 Tänze Quick Step à 2 Minuten
  • 1 Endrunde à 1,5 Minuten

Für die Standard Practice-Night sind darüber hinaus folgende Regeln einzuhalten.


Mixed Practice-Night

Vor großen Turnieren wie beispielsweise Blaues Band der Spree, Hessen tanzt oder German Open Chamipionships finden meist Mixed Practice-Nights (jeweils von 19:00 - 20:30 Uhr) statt. Hier findet Ihr die aktuellen Termine für die Mixed Practice-Nights.

Hier tanzen Latein- und Standardpaare abwechselnd nach einem speziellen Ablaufplan, der die unterschiedlichen Turniersituationen und somit Anforderungen an die Kondition widerspiegelt. Eine weitere Besonderheit: Die Mixed Practice-Night wird von einem unserer Lateintrainer geleitet, die Musik auflegen und die Paare zu Höchstleistungen anspornen. Außerdem werden auch bestimmte Rahmenbedingungen eines Turniers trainiert, z.B. sehr kleine Tanzfläche, abgerundete Ecken oder Lieder mit Taktwechseln.

Gegenseitiges Motivieren, Anfeuern, Beifall klatschen und viele Schweißperlen tragen dazu bei, dass die Mixed Practice-Nights besonders gut besucht sind!
Paare von anderen Clubs sind sowohl bei der Practice-Night als auch bei der Mixed Practice-Night gegen eine geringe Gebühr von 5,00 € pro Paar herzlich willkommen!


Events/Sponsoren

  --------------------------