Zweitmitgliedschaft

Zweitmitglieder sind Mitglieder, die auf Turnieren für einen anderen Verein starten. Grundsätzlich ist eine gleichzeitige Mitgliedschaft bei anderen Tanzsportvereinen nicht möglich. Über Ausnahmen entscheidet der Vorstand. Der Aufnahme als Zweitmitglied muss ein schriftliches Aufnahmegesuch vorausgehen. Die Zweitmitgliedschaft kann ohne Angabe von Gründen abgelehnt werden. Zweitmitglieder sind berechtigt die Räume des Vereins zum freien Training zu nutzen und an der Practice teilzunehmen. Zur Teilnahme am Gruppentraining sind nur aktive Mitglieder berechtigt. Das Vorliegen der Voraussetzung für eine Zweitmitgliedschaft führt automatisch zur Zweitmitgliedschaft zum Ersten des Folgemonats.

Für weitere Fragen stehen wir im Club gerne zur Verfügung.